Lisa Gitter

Fachliche Schwerpunkte 

  • Akute- und chronische Beschwerden des gesamten Bewegungsapparates im Besonderen von Wirbelsäule, Nacken, Schulter und dem Hüft- und Kniegelenk.
  • Analyse von reversiblen Funktionsstörungen und deren Behandlung durch manuelle Techniken in Kombination mit individuell auf Sie abgestimmte aktive Übungen.
  • Rehabilitation nach Sport-/Verletzungen bei sowohl Profi- als auch Hobbysportlern.
  • Begleitung beim Wiederaufbau der Stabilität im Beckengürtel und der Rumpfstabilität. (auch möglich bei Beschwerden während und nach der Schwangerschaft)
Zusätzliche Qualifikationen 
  • Master of Science in Manueller Therapie i.A. (SOMT- Stichting Opleiding Manuele Therapie)
  • Ausgebildet im Screening und Clinical Reasoning im Direktzugang zur Physiotherapie
  • Schulter Rehabilitation nach Ann Cools
  • Behandlung von Myofaszialen Störungen
  • Fascial Flossing
  • Kinesiotaping
  • Manuelle Lymphdrainage
Geschrieben in Team